Yoga für den Geist: Mein glücklicher Ort

Wie Sie Ihren glücklichen Ort finden

Sich zentriert fühlen - Woche 7

Kennen Sie Ihren glücklichen Ort? Wo ist Ihr Lieblingsplatz? Wie einfach können Sie dorthin gelangen? Ist es ein Ort irgendwo draußen? Und wenn Sie dorthin gehen, folgt dann Ihr inneres Glück? Oder ist es ein Ort in dir selbst - unabhängig von den äußeren Umständen? Oder beides?

Alles ist gut an meinem glücklichen Ort! Allein dieser Satz könnte dazu führen, dass Ihnen Ihr Glücksort in kürzester Zeit zugeflogen kommt - falls nicht, freuen Sie sich - denn Ihr Glücksort wartet darauf, dass Sie ihn entdecken!

Vielleicht denken Sie - ich hatte mal einen, aber ich weiß nicht, wo er jetzt ist? Das ist in Ordnung, manchmal verstecken sie sich. Und warum verstecken sie sich? In der Regel, weil wir nicht mit unserer "Schwingung" (Esther Hicks) übereinstimmen. Wie Esther Hicks es ausdrückt: Wenn es etwas in Ihrem Leben gibt, das bei Ihnen fast jedes Mal, wenn Sie daran denken, negative Gefühle auslöst, würden wir ALLES tun, was wir tun können, um diese negative Sache aus unserem Bewusstsein zu entfernen.

Das ist der Schlüssel. Bereinigen Sie Ihren Geist. Absichtlich! Ein glücklicher Ort kann ein paradiesischer Ort sein, an dem man einmal war oder den man sogar recht häufig besuchen kann, ABER es gibt viele Unbekannte, die unseren glücklichen Ort verderben können, wenn er von einem realen Ort abhängig ist - irgendwo in der Außenwelt.

Wenn es etwas in Ihrem Leben gibt, das Ihnen fast jedes Mal, wenn Sie daran denken, negative Emotionen bereitet, würden wir ALLES tun, was wir tun können, um diese negative Sache aus unserem Bewusstsein zu verbannen. Esther Hicks

Sie haben es wahrscheinlich erraten: Wir müssen unseren inneren Ort des Glücks finden, damit er immer bei uns ist und wir ihn leicht erreichen können! Unser Geist ist wie ein Muskel, den man trainieren kann. (Kaisa Kapanen) - Und eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Anwendung von auf einen Punkt konzentrierter Aufmerksamkeit. Dies wird Dharana genannt - das sechste Glied des achtfachen yogischen Pfades - Dharana ist die totale Konzentration auf eine Sache und ist ein effektiver Weg, um unseren Geist zu trainieren.

Ultrafokussiertes Licht, wie bei einem Laser, kann Stahl durchschneiden. (Michelle Fondin) So sieht vollständige Konzentration aus - pure Kraft und Stärke. Das Ego, in Form von Selbstüberschätzung und Zweifeln, lenkt ab. Wenn es Ablenkung gibt, ist die Konzentration weg - und damit auch die Kraft und die Macht. Wenn wir uns voll und ganz darauf konzentrieren können - ohne Ablenkung und Zweifel - ist es so mächtig, dass wir tatsächlich alles, was wir uns wünschen, in unserem Leben manifestieren können. Es ist eines der BESTEN Werkzeuge, um einen glücklichen Ort von innen heraus zu schaffen.

Visualisierung ist eine großartige Fähigkeit, um Wünsche zu manifestieren. Der Grund, warum die meisten Menschen Schwierigkeiten haben, die Objekte ihrer Wünsche zu manifestieren, liegt darin, dass sie die Hindernisse vor sich sehen, anstatt ein klares, fokussiertes Bild des Ergebnisses zu haben - ihren glücklichen Ort. Visualisieren Sie täglich Ihr gewünschtes Ergebnis und erinnern Sie sich daran, dass vermeintliche Hindernisse nur Ablenkungen sind. (Michelle Fondin) - Richten Sie Ihren Fokus wieder auf Ihr gewünschtes Ergebnis und viele glückliche Orte werden in Ihre Realität strömen!

Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sich mit Ihrem Glücksort zu verbinden, visualisieren Sie Ihren Glücksort und konzentrieren Sie sich ganz auf das, was Sie sich unter Ihrem Glücksort vorstellen. Seien Sie klar und deutlich und genießen Sie es!

 

IMG_5237MyHappyPlace2-copy

Es wurde darauf geachtet, dass die Bilder und Zitate korrekt angegeben werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist, bitten wir Sie
lassen Sie es uns wissen.
Bilder ohne Quellenangabe sind meist © maja moritz photography oder Stockbilder.

Nach oben scrollen