Yoga für den Geist: Entspannung kann sehr produktiv sein!

Wie kann es produktiv sein, sich zu entspannen?

Die Kunst der Ruhe und Entspannung - Woche 4

Manchmal ist das Produktivste, was man tun kann, sich zu entspannen. Mark Schwarz

Haben Sie schon einmal erlebt, dass Sie sich bei dem Versuch, etwas zum Laufen zu bringen, im Kreis gedreht haben - und dass es stattdessen nur noch schlimmer wurde? Wenn das passiert, ist es ein wichtiger Punkt, an dem wir aufhören sollten, was wir tun (wenn wir das nicht tun, riskieren wir, in eine sich verschlimmernde Spirale abzurutschen). Hoffen wir also, dass wir bewusst genug sind, um diesen Punkt wahrzunehmen, zu erkennen und zu realisieren, an dem wir aufgefordert werden, den Wahnsinn zu stoppen - und uns stattdessen dafür entscheiden, eine Pause zu machen, uns auszuruhen, zu entspannen, eine Auszeit zu nehmen und zuzulassen, dass uns Hilfe durch Inspiration oder auf andere, direktere Weise zufließt.

Solange wir in verrückten Kreisen herumlaufen und versuchen, etwas zum Laufen zu bringen, was auch immer das sein mag, kann uns in der Regel nicht wirklich geholfen werden. Wir könnten uns leicht noch mehr Ärger einhandeln, wenn wir einfach nicht aufhören könnten.

 

Wenn wir stattdessen in der Lage sind, innezuhalten, eine Pause zu machen, eine Auszeit zu nehmen, zu atmen, uns auszuruhen und zu entspannen, schaffen wir Raum für Inspiration, die in aller Ruhe in unseren Geist einfließt und uns manchmal eine ganze Reihe möglicher Lösungen oder diesen einen besonderen Lichtblick bietet, der Klarheit bringt. Wie der alte Sufi-Prophet Rumi sagte: "Je stiller du wirst, desto mehr kannst du hören."

Eckhart Tolle, ein zeitgenössischer spiritueller Lehrer, der vor allem durch seine Bücher "Die Macht des Jetzt" und "Eine neue Erde" bekannt ist: Awakening to Your Life's Purpose" (Das Erwachen zur Bestimmung des Lebens) hat es so formuliert:
"Stille ist der Ort, an dem Kreativität und Lösungen für Probleme gefunden werden. Natürlich steht uns diese Stille immer zur Verfügung, wenn wir uns nur für das Nichtstun und nicht für das Handeln entscheiden würden, indem wir zum Beispiel meditieren. Meditation ist ein bewusster Ansatz, um die benötigten Antworten zu finden - ohne Stress und ohne sich im Kreis zu drehen, denn wir sind uns bewusst, dass die Stille in der Meditation die Antworten, Lösungen oder manchmal auch nur den nächsten notwendigen Schritt liefert.

Entspannung bedeutet, alle Sorgen und Spannungen loszulassen und die natürliche Ordnung des Lebens durch das eigene Wesen fließen zu lassen. Donald Curtis

Donald Curtis, ein amerikanischer Schauspieler, Universitätsdozent und Pfarrer, hat dies sehr schön ausgedrückt: "Entspannung bedeutet, alle Sorgen und Spannungen loszulassen und die natürliche Ordnung des Lebens durch das eigene Wesen fließen zu lassen."

Wenn wir das, was wir getan haben, ausreichen lassen und die "natürliche Ordnung des Lebens" einfließen lassen, während wir uns in Ruhe und Entspannung zurückziehen, öffnet das die Türen für kreative Lösungen.
Das ist genau der Grund, warum "manchmal das Produktivste, was man tun kann, die Entspannung ist"!

Der bekannte vietnamesische Mönch Thich Nhat Hanh geht noch einen Schritt weiter und empfiehlt:
"Es ist sehr wichtig, dass wir die Kunst des Ausruhens und der Entspannung wieder erlernen. Es verhindert nicht nur den Ausbruch vieler Krankheiten, die durch chronische Anspannung und Sorgen entstehen, sondern ermöglicht es uns auch, den Kopf frei zu bekommen, uns zu konzentrieren und kreative Lösungen für Probleme zu finden."

Entdecken Sie die Magie der Inspiration, während Sie sich einfach nur ausruhen und entspannen - dann werden Sie zu dem zurückkehren, was Sie gerade getan haben - erfrischt und begeistert, um auszuprobieren, was Sie gefunden haben. Das Leben kann so einfach und angenehm sein, wenn wir es nur zulassen...

 

Bitte nehmen Sie 10 tiefe, langsame, lange, ruhige und gleichmäßige Atemzüge und gehen Sie der Frage nach: "An welcher Art von Spannung und Sorge halte ich fest? Wie befreiend könnte es sich anfühlen, wenn ich einfach loslasse, mich ausruhe und entspanne und die natürliche Ordnung des Lebens durch mich fließen lasse?"

 

04 Sometimes...

Es wurde darauf geachtet, dass die Bilder und Zitate korrekt angegeben werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist, bitten wir Sie
lassen Sie es uns wissen.
Bilder ohne Quellenangabe sind meist © maja moritz photography oder Stockbilder.

Nach oben scrollen