Yoga für den Geist: …Dinge unerledigt lassen

Die Beseitigung des Unwesentlichen

Die Kunst der Ruhe und Entspannung - Woche 3

Neben der edlen Kunst, Dinge zu erledigen, gibt es eine noch edlere Kunst, Dinge unerledigt zu lassen. Die Weisheit des Lebens besteht darin, das Unwesentliche zu beseitigen. Lin Yutang

Lin Yutangs wichtigstes Buch ist "Die Bedeutung des Lebens". Dieser klassische Bestseller hat Millionen von Lesern in die edle Kunst des Unerledigten eingeführt.

Amazon stellt das Buch "The Importance of Living" als "ein ironisches, witziges Gegenmittel gegen das schwindelerregende Tempo der modernen Welt" vor. Das Rezept von Lin Yutang ist die klassische chinesische Lebensphilosophie: Verehre das Nichtstun genauso wie das Handeln, beschwöre den Humor, um eine gesunde Einstellung zu bewahren, und vergiss nie, dass es immer viele Narren geben wird, die bereit - ja, begierig - sind, sich zu beschäftigen, sich nützlich zu machen und Macht auszuüben, während du dich in der einfachen Freude des Daseins sonnst. (Es)... ist eine erfrischende, spielerische Erinnerung daran, die einfachen Freuden des Lebens zu genießen.'

Dinge unerledigt lassen Wir müssen uns also wirklich bemühen, dies um des Gleichgewichts willen in unserem Leben hochzuhalten und es auch als etwas Edles, als etwas Wertvolles zu betrachten - so wie wir es betrachten, wenn Dinge erledigt werden.

Es ist ein Ruf nach Freiheit von der Pflicht, statt all unsere Zeit und Energie für das Abhaken von Aufgaben zu opfern, sie fordert eine unbeschwerte Herangehensweise im Gegensatz zur Schwere einer Plackerei, sie ermutigt uns, zu akzeptieren, dass wir ohnehin nie alles schaffen werden, und es genügen zu lassen, was wir getan haben, und uns von der Peitsche des Perfektionismus zu verabschieden. So befreiend!

Wenn Sie spüren, dass Sie Zugang zu Ihrem tiefen intuitiven Wissen darüber haben, was nötig ist, um ein Gleichgewicht im Leben zu schaffen, dann pflegen Sie dieses Wissen mit kleinen Schritten des Loslassens von Dingen, und langsam wird es stärker werden und eines Tages stark genug sein, um sich auf kühne Weise zu behaupten und andere zu ermutigen, es ebenfalls zu versuchen - einfach durch Ihr Beispiel! Dadurch wächst ein gesundes Selbstvertrauen, und es fällt leicht, die Dinge loszulassen, das Leben leicht zu nehmen, die Einfachheit zu feiern und die Köstlichkeit des Gleichgewichts im Leben zu genießen.

Feiern Sie jedes Mal, wenn Sie auf Ihre Intuition hören oder etwas tun, das Ihnen hilft, glücklicher, stärker und gesünder zu werden. Dr. Christiane Northrup

Auf dem Weg zu diesem Ansatz könnten wir ganz einfach damit beginnen, unsere täglichen Aufgaben zu sichten und zu sortieren, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, dieses zu erledigen und alles Unwesentliche beiseite zu legen. Langsam aber sicher wird es einfacher, ein Gefühl für alles Unwesentliche zu bekommen und es einfach liegen zu lassen.

Die Magie ist dass sich diese Nebensächlichkeiten dann oft von selbst auflösen - wenn wir sie nur lassen können - und im Nachhinein vielleicht sogar ihre Bedeutungslosigkeit offenbaren und wie sich jede Investition unserer Zeit und Energie in sie ohnehin als wahre Zeitverschwendung angefühlt hätte.

Die Beseitigung von Unwichtigem macht das Leben einfacher und leichter, beseitigt Überforderung und gibt uns die Möglichkeit, anzuhalten, innezuhalten, eine Auszeit zu nehmen und uns Zeit zu nehmen, um einfach zu sein.

Lin Yutang sagt: "Wenn man einen völlig nutzlosen Nachmittag auf völlig nutzlose Weise verbringen kann, hat man gelernt, wie man lebt."

 

Bitte nehmen Sie 10 tiefe, langsame, lange und gleichmäßige Atemzüge und fragen Sie sich: "Was ist für mich heute unwesentlich? Was kann ich heute unerledigt lassen?"

 

Screen Shot 2020-09-16 at 1.22.09 AM

Es wurde darauf geachtet, dass die Bilder und Zitate korrekt angegeben werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist, bitten wir Sie
lassen Sie es uns wissen.
Bilder ohne Quellenangabe sind meist © maja moritz photography oder Stockbilder.

Nach oben scrollen