Yoga für den Geist: …Dinge unerledigt lassen

Die Kunst der Ruhe und Entspannung – Woche 3

Dinge unerledigt zu lassen, hat normalerweise einen schlechten Ruf. Wir müssen uns also wirklich bemühen, dies um des Gleichgewichts in unserem Leben willen aufzuheben und es auch als etwas Edles, als etwas Wertvolles zu betrachten – so wie wir es betrachten, wenn Dinge erledigt werden.

Yoga für den Geist: …Dinge unerledigt lassen Read More »

Yoga für den Geist: Du hast die Erlaubnis, dich auszuruhen

Die Kunst der Ruhe und Entspannung – Woche 2

Sich selbst die Erlaubnis zu geben, ist sehr mächtig – und eigentlich ganz einfach! Wir neigen oft dazu, uns an anderen zu orientieren, um herauszufinden, was „richtig“ ist, anstatt den Mut zu haben, in uns zu gehen und herauszufinden, was für uns selbst wirklich richtig ist. Wir brauchen die Erlaubnis von niemandem, um wirklich etwas zu tun. Es ist so befreiend, uns die Erlaubnis zu geben, das zu tun, was wir für richtig halten.

Yoga für den Geist: Du hast die Erlaubnis, dich auszuruhen Read More »

Yoga für den Geist: Mögest du in Frieden sein…

Die Kunst der Ruhe und Entspannung – Woche 1

Ich hoffe, das neue Jahr hat für Sie reibungslos und entspannt begonnen… auf jeden Fall haben Sie die Möglichkeit, in unseren lockeren Kursen im ersten Semester in die Kunst der Ruhe und Entspannung einzutauchen! Wir werden die Vorteile von Ruhe und Entspannung erforschen und Techniken erlernen, um mehr davon im täglichen Leben anzuwenden, was hoffentlich den Rest des Jahres 2020 so angenehm wie möglich machen wird…

Yoga für den Geist: Mögest du in Frieden sein… Read More »

Yoga für den Geist: Energie, die nährt

Energie erforschen – Woche 9

Wenn sich alles angenehm anfühlt, ist wahrscheinlich alles gut und wir können einfach in der nährenden Wirkung baden. Wenn es, aus welchen Gründen auch immer, nicht angenehm ist und Irritationen, Verwirrung oder Schlimmeres verursacht, können wir Schritte unternehmen, um das, was wir gefunden haben, zu verändern. Dies zu tun, kann sehr kraftvoll und begeisternd sein und jedes Mal, wenn wir die Verantwortung dafür übernehmen, einen Wechsel vom Opfermodus zur Ermächtigung bewirken.

Yoga für den Geist: Energie, die nährt Read More »

Yoga für den Geist: Heute werde ich leuchten

Energie erforschen – Woche 8

Wir verwenden häufig den Ausdruck „Du strahlst“, wenn wir einen bestimmten Glanz an jemandem bemerken – oder wir sagen „er/sie hat gestrahlt“, zum Beispiel bei einer Hochzeit oder einem anderen besonderen Anlass. Wie wäre es, wenn man keinen besonderen Anlass bräuchte, um zu glänzen? Was macht es schwierig, im Alltag zu glänzen?

Yoga für den Geist: Heute werde ich leuchten Read More »

Yoga für den Geist: Einfach aufmerksam sein

Energie erforschen – Woche 7

„Achten Sie einfach auf Ihren Atem, dann kann alles geschehen, was Sie sich wünschen“, sagt Sadhguru. Es ist so einfach: Wenn wir auf unseren Atem achten, können wir die Kontrolle über unseren Geist und Körper, unsere Emotionen und unser Energieniveau übernehmen – wenn wir die Kontrolle über unseren Atem haben, haben wir de facto auch die Kontrolle über unser ganzes Leben.

Yoga für den Geist: Einfach aufmerksam sein Read More »

Yoga für den Geist: Leidenschaft ist Energie

Energie erforschen – Woche 6

„Spüren Sie die Kraft, die entsteht, wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie aufregt“, sagt Oprah Winfrey. Glaube an dich selbst! Vergewissern Sie sich, dass Sie voll und ganz an sich glauben, und versprechen Sie sich, Ihrem Herzen und Ihrer Leidenschaft zu folgen, BEVOR Sie sich Feedback anhören und anderen die Möglichkeit geben, sich auf dem Weg zu Wort zu melden. Es wird den Unterschied ausmachen, dass wir uns nicht von der Meinung anderer abhängig machen – und gleichzeitig offen bleiben für das, was sie zu sagen haben.

Yoga für den Geist: Leidenschaft ist Energie Read More »

Yoga für den Geist: Ändern Sie Ihre Sicht der Dinge

Energie erforschen – Woche 5

„Ändere die Art, wie du die Dinge betrachtest, und die Dinge, die du betrachtest, ändern sich“, sagte Wayne Dyer. Manchmal ist es rätselhaft, wenn wir das hören – „Ändere deine Sichtweise“ -, weil wir oft so überzeugt sind, dass die Art und Weise, wie wir etwas sehen, die „richtige“ ist, oder zumindest für uns persönlich manchmal die einzige zu sein scheint.

Yoga für den Geist: Ändern Sie Ihre Sicht der Dinge Read More »

Yoga für den Geist: Energie ist ansteckend

Energie erforschen – Woche 4

Lassen Sie sich gerne beeinflussen oder sind Sie ein Influencer? Was auch immer das für Sie bedeutet, Sie können sich wahrscheinlich leicht in eine Situation hineinversetzen, in der Sie entweder Zuneigung oder Ansteckung erfahren ODER derjenige sind, der Zuneigung oder Ansteckung verbreitet… positiv oder negativ?

Yoga für den Geist: Energie ist ansteckend Read More »

Yoga für den Geist: Erschaffe dich selbst, und finde dich selbst

Energie erforschen – Woche 3

‚Im Leben geht es nicht darum, sich selbst zu finden. Im Leben geht es darum, sich selbst zu erschaffen“, sagte George Bernard Shaw. Wenn man sich selbst erschafft, findet man sich letztlich auch selbst – das ist doch eine gute Nachricht, oder? Nur zu versuchen, sich selbst zu finden, könnte im Vergleich dazu eine fruchtlose Suche sein, denn es fehlt der Teil der Aktion, der das Erschaffen beinhaltet…

Yoga für den Geist: Erschaffe dich selbst, und finde dich selbst Read More »

Nach oben scrollen